NEUE MATERIALIEN …

… von der EurECA-Konferenz 2009:

Das Thema dieser Konferenz hiess “Wie sollen Christen unterrichten?” Alle Teilnehmenden waren gebeten, im Voraus eine kurze Geschichte aufzuschreiben, wie sie Gott in der Schule erlebt hatten. Diese sollte einen Moment festhalten, wo im Unterricht persönliche Veränderung geschehen war (nicht unbedingt “geistlich” im engeren Sinn) - und zwar bei der Lehrperson selbst oder bei andern. Während der Workshops an der Konferenz teilte man dann in kleinen Gruppen diese Geschichten miteinander und schrieb gemeinsam Kommentare dazu aus der Perspektive der Vorträge von David Smith.

Eine Auswahl dieser Geschichten finden Sie unter dem Link 'True Stories of Transformation from the Classroom'.

… von der EurECA-Konferenz 2006:

Die Konferenz 2006 war eine Arbeitskonferenz zum Thema “Christliche Weltanschauung in der Schule: Austausch von Erfahrungen, Materialien und praktischen Ideen mit Christen aus ganz Europa”. Die Konferenz fand über das Himmelfahrts-Wochenende (25.-28.Mai) in A-Graz statt.

Die rund 70 Teilnehmenden präsentierten in Gruppen didaktische Materialien, welche sie mitgebracht hatten, und die auf einer christlichen Grundlage aufbauen. Daraus entstand ein Katalog von Lehr- und Lernmitteln, welcher nun auf der EurECA-Website abgerufen werden kann. Die Idee ist, dass dieser Katalog weiter wächst -  wir sind dankbar, wenn Sie Ihre Ideen über  den Kontakt anmelden.

Bitte beachten Sie, dass die Materialien im Katalog Produkte einzelner, selbstverantwortlicher Christen sind; die darin vertretenen Ansichten müssen nicht denjenigen des EurECA-Vorstands oder der Mitglieder entsprechen.